in Spiele

Pong in der Ampelversion

Wer von euch kennt Pong? Wahrscheinlich nicht so viele. Schließlich wurde dieses Spiel 1972 veröffentlicht und gilt als der Urvater der Videogames. Ich bin sogar mal in den Genuss gekommen, mit einer originalen Pong Konsole zu zocken. OK, nach heutigen Maßstäben ist es nicht wirklich interessant und eher ein netter Zeitvertreib. Das dachten sich auch ein paar Studenten in Hildesheim und erfanden Streetpong. Dazu braucht man nur eine rote Ampel. An der jeweils gegenüberliegenden Seite wird anstelle eines Knopfes für die Ampel, ein kleines Pong Game befestigt. Jetzt muss man nur warten bis gegenüber auch jemand die Straße überqueren muss und schon hat man einen Gegner. Eine super Idee. Leider hat sie sich noch nicht ganz durchgesetzt. Also müssen wir alle nach Hildesheim.

via Basicthinking

Related Posts

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.