in Mucke

Daft Punk – Random Acces Memories

Seit ein paar Wochen machen die zwei Franzosen richtig viel Werbung für ihr neues Album. Wir selber haben ja vor ein paar Tagen davon berichtet. Auf der Website zu ihrem neuen Album stellen sie derzeit eine Art Dokumentation online. Mittlerweile sind es schon vier Teile. Jeder der Teile berichtet immer von einem der Gastkünstler auf ihrem Album.

Dieses mal haben Sie Pharrell Williams „interviewt“. Er hat auch dem Lied „Get Lucky“ seine Stimme geliehen.

Auf dem Electonic/Musik Festival Coachella haben Sie jetzt auch dieses Lied zum ersten mal in „voller“ Länge gespielt. Ich bin mir aber nicht 100 pro sicher, ob das Lied auf Platte wirklich nur 1:45 Minuten gehen soll. Ich hoffe es geht länger. Finde es nämlich extrem Funky.

Jedenfalls harmoniert die Stimme von Herrn Williams sehr gut in diesem Lied. Und auch die Doku ist cool gemacht. Vor allem der Vergleich der „Robots“ mit den „Men in Black“.

Genießt einfach die zwei Videos.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=CGP2rkuEDl4&rel=0]

Und hier die das Interview.

[youtube http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=6QVtHogFrI0&rel=0]

 

Related Posts

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.