in Filme

Parked – Filmreview

[youtube http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=m_fTqL3Szo0&rel=0]

Absolut kein Film um sich einfach nur berieseln zu lassen! Hinter Parked versteckt sich ein sehr tiefgründiger und bewegender Film. Es wird das Leben vom arbeitslosen Fred Daky (Colm Meany) der nichts anderes mehr auf der Welt hat als sein Auto, welches ihm als seine „Wohnung“ dient. Fred versucht trotz seiner Situation durch feste Rituale einen Halt im Leben zu finden. Sehr schwierig da ihm jegliche Sozialhilfe auf Grund seiner „Obdachlosigkeit“ verwehrt wird.

Eines Tages kommt der Drogensüchtige Cathal (Colin Morgan) mit seinem Auto auf den selben Parkplatz gefahren. Zwischen dem ungleichem Paar kommt es zu einer innigen Freundschaft, die im späteren Verlauf des Filmes auf eine harte Probe gestellt wird.

Das dieser irische Film – Aus der Feder vom irischen Regisseur Darragh Byrne – mehrfach ausgezeichnet worden ist, verwundert mich nicht. Auch die Filmmusik harmoniert perfekt zu den Bildern und ersetz große Gespräche sehr gut. Leider habe ich noch nicht herausgefunden ob die Filmmusik käuflich zu erwerben ist. Den Film wird auf jeden Fall ein Teil meiner Sammlung werden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch das selbe Erlebnis beim Anschauen des Filmes wie ich es hatte.

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.