in Allgemein

Dr. Oetker Pizzaburger

Heute teste ich für die Pommes-Sommeliers ein ganz besonderes Produkt. Ein Fertigprodukt. Um genau zu sein, ein Fertigproduktburger. Dr. Oetker hat diesen Burger bereits vor mehreren Wochen angepriesen. Anfangs hielten sie es ganz geheimnisvoll und wollten nicht damit rausrücken. Ich kann mich noch dran erinnern, dass es irgendwie hieß: Wir vereinen eure liebsten Sachen miteinander. Naja, egal… Kommen wir zum Test.

Verpackt ist das Ganze wie eine Pizza. Der Karton beinhaltet 2 Pizzaburger. Ich hatte mich für die Geschmacksrichtung Speciale entschieden. Dieser Burger ist belegt mit Salami, Champignons, Schinken, Käse und Tomatensoße. Also ab in den Backofen und warten.

 

Eigentlich sieht der Pizzaburger ganz ansehnlich aus. Allerdings dachte ich mir direkt, da fehlt das saftige Stück Fleisch. Also die beiden Hälften zusammenklappen und genießen.

 

Geschmacklich erinnert der Pizzaburger eher an eine Pizza Calzone. Aber nicht an einen Burger. Schlecht ist diese Variation nicht. Aber halt auch keine geschmackliche Evolution.

Kurz und knapp: Prima Idee, das richtige Stück Fleisch fehlt, geschmacklich nix besonderes.

Related Posts

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.